Wie wir auf die Idee kamen uns in der Wäschereibranche selbständig zu machen

Wir sind ein junges Unternehmer-Paar, das zur einen Hälfte ein Freiburger Bobbele ist und zur anderen Hälfte ein waschechter Schwabe. Interessante Kombination? Das dachten wir uns auch! Nachdem wir die traditionellen Hürden unserer Herkunft überwunden hatten, haben wir uns an ein wirklich großes Projekt gewagt: Wir haben uns als “Nicht-Wäschereitechniker” in der Wäschereibranche selbständig gemacht. Und nicht nur das: Wir haben keine Wäscherei übernommen, die auf eine lange Historie und somit Erfahrung zurückblicken kann, sondern wir haben uns “neu erfunden” und 2016 in einen komplett neuen Maschinenpark investiert. Und warum? Weil wir uns ab dem Tag, als wir uns intensiv mit der Materie befasst haben in die Branche verliebt haben. Dies funktioniert aber nur so gut, weil wir wirklich tolle Mitarbeiter haben, die uns jeden Tag den Rücken frei halten. Und so tragen wir hoffentlich dazu bei, dass sich sowohl Einheimische, als auch Besucher und Touristen in unserer Region, jeden Tag aufs Neue in und mit unserer Wäsche “sauwohl” fühlen.

WER WIR SIND